Kapverden

ab EUR 2699,-
4 faszinierende Inselwelten in 10 Tagen erleben

Mitten im Atlantik, rund 500 km von der westafrikanischen Küste entfernt, liegt das kleine Land Kapverden. 9 bewohnte Inseln und jede anders! Eine tropisch grün, die andere sandig, überall fröhliche Menschen.

Buchungscode: 
WFCV10DZ/EZ
  • Unten angeführter Schnellbucherpreis ist gültig bis 31.03.2016
Reisetermine:
  • Samstag, 19. November 2016 bis Montag, 28. November 2016
Pauschalpreis pro Person im
  • Doppelzimmer
    2.699,-
  • Einzelzimmer
    2941,-

Inkludierte Leistungen

  • Flug mit TAP Wien – Lissabon – Sao Vicente / Sal – Lissabon – Wien (inkl. 1 Freigepäcksstück mit max. 23 kg)
  • Inlandsflüge mit TACV Sao Vicente – Santiago / Santiago – Sal (inkl. 1 Freigepäcksstück mit max. 20 kg)
  • Transfers und Ausflüge lt. Programm im lokalen Reisebus
  • Fähre Sao Vicente – Santo Antao und retour
  • 8 Übernachtungen mit Buffetfrühstück
  •  4 Mittagessen (Tag 2, 3, 4 und 7)
  • 4 Abendessen (Tag 5, 6, 8 und 9)
  • Verkostungen: Kabeljautörtchen und Grüner Wein /  Frischfrucht am Markt / Grogue 
  • Eintritte: Belem Turm Mindelo / Fort Sao Filipe / Botanischer Garten Sao Lourenco dos Orgaos / Militärgefängnis
  • Visa und Touristensteuer 
  • Örtliche Reiseleiter und BLAGUSS-Begleitung

Reiseverlauf

1. Tag: Fluganreise Lissabon
Nach Ankunft unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, kosten ein Kabeljautörtchen. Dazu ein Glas grüner Wein.

2. Tag: Flug auf die Insel Sao Vicente
In Mindelo angekommen, entdecken Sie nicht nur die koloniale Geschichte, sondern auch eine faszinierende Musikkultur. Bei der kleinen Inselrunde entdecken Sie den Strand von Baia das Gatas und das kleine Fischerdorf Salamansa. In Calhau halten Sie zum Mittagessen. Vom Monte Verde aus haben Sie einen guten Blick auf die Bucht von Porto Grande und die Inseln Santa Luzia und Sao Nicolau.

3. Tag: Sao Vicente – Santo Antao
Mit der Fähre geht es auf die Nachbarinsel Santo Antao. Hier ist alles anders, grüne Täler, tiefe Schluchten und subtropische Vegetation. Und angeblich gibt es hier den besten Grogue! Weiter mit Bus nach Lagoa. Dort haben Sie die Gelegenheit eine Grundschule zu besuchen. Dann geht es weiter Richtung Espanada. Nach einem ca. einstündigen Spaziergang erreichen Sie das Herz des alten Kraters. Nach dem Mittagessen in Pedracyn entdecken Sie bei einer Rundfahrt Fontainhas, ein kleines Piratendorf und Ribeira Grande.

4. Tag: Santo Antao
In Paul Valley, dem wohl grünsten Tal der Insel unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch Zuckerrohrfelder, vorbei an Bananen- und Kaffeebäumen. Im Haus von Mr. Costa wird Ihnen das typische Gericht „Cachupa“ serviert und Sie können beim Kaffeerösten zuschauen. Auf dem Weg retour verkosten Sie noch Grogue, eine lokale Schnapsart.

5. Tag: Santo Antao – Sao Vicente
In Porto Novo nehmen Sie die Fähre retour nach Mindelo. Beim Rundgang über die Avenida da Republica mit seinen alten englischen Häusern, aus denen Coladeira- und Morna-Musik herausschallt, werden Sie an die Kolonialzeit erinnert. Die Markthalle ist prall gefüllt mit frischem Obst und Gemüse von den Kapverden. Verkosten Sie eine Mango oder Papaya, dann geht es weiter  zur Fischhalle. Direkt daneben besuchen Sie den „Torre de Belem“, ein wenig kleiner als das Original in Lissabon, aber mit schönem Rundblick auf die Bucht.

6. Tag: Flug auf die Insel Santiago
Mit dem Flugzeug erreichen Sie Praia, Insel Santiago, die Wiege der kreolischen Kultur. Dann machen Sie sich auf den Weg nach Cidade Velha, ältester Ort der Kapverden und einstige Hauptstadt. Über dem Ort thront das alte Fort, das zur Verteidigung gegen Piratenangriffe gebaut wurde. Beim Rundgang entdecken Sie die Kirche Nossa Senhora do Rosario, das Konvent und den Pranger „Pelourinho“, welcher als Zeichen des Sklavenmarktes am Hauptplatz steht. Retour nach Praia.

7. Tag: Inselrundfahrt Santiago
Afrikanische Tradition und Kultur haben Santiago deutlich stärker geprägt als die anderen Inseln. Dies erleben Sie bei der Fahrt über die Insel. Sie besuchen einen Markt in Assomada und erkunden Serra da Malagueta. Dabei begegnen Sie dem Alltag der Menschen. Weiter zum Fischer- und Badeort Tarrafal mit seinem hellen Palmenstrand. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das ehemalige Gefängnis, heute ein Museum. Über die Küstenstraße fahren Sie nach Praia zurück.

8. Tag: Flug auf die Insel Sal
Sie besteigen das Flugzeug mit Ziel Sal, eine der traumhaften Badeinseln der Kapverden.
Nachmittags unternehmen Sie eine Rundfahrt über die flache Insel. Bei Pedra Lume sickert Salzwasser in einen erloschenen Unterwasser-Vulkan. So entstand im Krater eine große Salzpfanne und bis 1984 wurde hier Salz abgebaut. Heute können Sie in der Salzsole baden. Eine zweite Gelegenheit zum Baden bietet sich beim Naturschwimmbecken von Buracona. Herrlich wenn die Sonne auf das Wasser scheint!

9. Tag: Santa Maria: Ein Tag am Strand
Genießen Sie den freien Tag am wunderschönen Sandstrand. Am späten Abend Transfer zum Flughafen.

10.Tag: Rückflug
Ca. 01.00 Uhr startet Ihr Flug über Lissabon nach Wien.

Hotel

So wohnen Sie
In 4* Hotels: Vip Villa Rica Hotel, Lissabon / Oasis Porto Grande, Mindelo / Pedracin Village. Santo Antao / Oasis Praimar, Praia. Das Hotel Odjo d’Agua in Santa Maria ist nicht mit Sternen kategorisiert, sondern als „Hotel de Charme“ mit toller Lage und ausgezeichneter Küche.

Reise bewerten

Geben Sie Ihre Stimme ab:
115 abgegebene Bewertungen